SC Bushido Kitzingen
  SC Bushido Kitzingen

Berichte 2014

Sonne und Main - Sommerfest mit Hitzerekord

Mit der Wasserwacht auf dem Main

 

Das Sommerfest in Sulzfeld hat alle Temperaturrekorde gebrochen


Wir hatten schon Regen, Gewitter und optimales Wetter - dieses Jahr wurde der Temperaturrekord gebrochen!

Wegen der extrem hohen Temperaturen mussten wir leider die Schlauchbootfahrt absagen - die schwarzen Boote und die Fahrt ohne Schatten hätten evtl doch Hitzeschäden hinterlassen.

So sprang Plan B in die Bresche:

Simon Fröhling hatte von der Wasserwacht ein Motorboot dabei und konnte somit unsere Judoka und Familienangehörigen trotzdem auf den Main bringen. Unermüdlich kurvte er Gruppe um Gruppe durch die Mainfluten. Durch die Geschwindigkeit hatten alle eine kühle Brise im Gesicht und das Mainwasser tat der Abkühlung auch sichtlich gut.

Viele Mitglieder genossen auch ein Bad im oder einen Sprung vom Seil in den Main. Da ließ es sich also auch bei höchster Hitze gut aushalten.

Der Verein hatte mit Hilfe seiner emsigen Familienangehörigen einen Pavillon mit Sonnensegeln aufgestellt, so dass wir alle im Schatten nette Gespräche und später leckere Salat- und Grillspezialitäten genießen konnten. Dabei konnte man sehen:  je später, desto mehr hungrige Mitglieder tauchten auf. Die letzten Mitglieder verließen den Platz bei Dunkelheit.

Den Abbau konnten wir mit vielen Helfern zügig durchführen.

 

Mitgliedschaft wählt neue Vorstandschaft

Jana Bernard, Carola Köhne, Benno Müller, Andrea Spenkuch

 

Am So., den 13.04. waren die Mitglieder des SC Bushido Kitzingen zur Mitgliederversammlung eingeladen worden. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Benno Müller rief er noch einmal die Aktivitäten des Jahres 2013 in Erinnerung. Neben dem jährlichen Pavel-Gedächtnisturnier wurde besonders das Sommerfest mit Bootstour auf dem Main und die Judofreizeit in Mainbernheim hervorgehoben. Auch die Gürtelprüfungen und Sportlerehrungen fanden noch einmal Beachtung.

Der Kassiererin Andrea Spenkuch wurde von den Kassenprüfern Andreas Bernard und Carola Köhne eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt. Sie wurde zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Benno Müller, seinem Stellvertreter Walter Graf und dem Schriftführer Marco Pavel einstimmig entlastet.

Bei der anschließenden turnusgemäßen Neuwahl unter dem Wahlleiter Andreas Bernard wurden Andrea Spenkuch als Kassiererin und Benno Müller als Vorsitzender einstimmig in ihren Ämtern betätigt. Walter Graf hatte im Vorfeld seinen Rücktritt aus beruflichen Gründen angekündigt. Für ihn wurde als stellvertretende Vorsitzende Jana Bernard gewählt. Überraschenderweise trat auch Marco Pavel aus Zeitgründen von seinem Amt als Schriftführer zurück, so dass sich Carola Köhne – früher schon viele Jahre Schriftführerin – noch einmal bereit erklärte, den Posten zu übernehmen. Die Kassenprüfung wird weiterhin von Andreas Bernard und dem neu gewählten Uwe Hagen durchgeführt.

Im Anschluss wurden verschiedene Neuerungen diskutiert. So steht ein neuer Vereinsname im Raum, da der bisherige Name keine Rückschlüsse auf das Tätigkeitsfeld zulässt. Auch die Amtsperiode des Vorstandes und Posten für einen erweiterten Vorstand wurden diskutiert. Sie sollen bis zur nächsten Versammlung als Satzungsänderungen formuliert werden.

Mit einem Ausblick auf die Aktivitäten des Jahres 2014 beendete Benno Müller die Sitzung. Hierbei wies er ausdrücklich auf die anstehende Bayerische Judo-Vereinsmeisterschaft U15 am Samstag, den 03.05.2014 hin, die vom SC Bushido Kitzingen in der Florian-Geyer-Halle ausgetragen wird. Das Wiegen beginnt um 9:00 Uhr, die Kämpfe um 10:00 Uhr. Für diesen Tag und zum Aufbau am Abend davor werden noch dringend Helfer benötigt!

Verabschiedung des 2. Vorsitzenden und des Schriftführers

Marco Pavel, Benno Müller, Walter Graf

 

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden der bisherige stellvertretenen Vorsitzende Walter Graf aus beruflichen Gründen und der bisherige Schriftführer Marco Pavel aus zeitlichen Gründen verabschiedet. Benno Müller bedankte sich bei beiden für ihre Arbeit mit einer Flasche Wein. Auch die Kassiererin Andrea Spenkuch bekam eine Anerkennung in Form eines Blumenstrausses für ihre stets zuverlässige Kasse und Verwaltung.

RSS-Feeds werden geladen...
{if:adminMode}
{trans:no-articles}
{end:if}

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC Bushido Kitzingen